Spiegelreflexkamera: optischer oder elektronischer Sucher?

Spiegelreflexkamera: optischer oder elektronischer Sucher?

Die Frage nach dem optischen und elektronischen Sucher, geht weit über die Frage nach dem technischen Unterschied hinaus. Dennoch gibt die Erläuterung der Technik Aufschluss über die Funktionsweise und die Unterschiede Sucherarten. Erst bei einem direkten Vergleich kann der Unterschied in der Praxis und nicht nur theoretisch erkannt werden. Während bei einem optischen Sucher genau der Bildausschnitt zu sehen ist, der sich direkt vor dem Sucher befindet, wird der Ausschnitt für das Objektiv mit einem Rahmen hinterlegt. Durch die Verwendung des Zooms kommt es, abhängig vom Kameramodell vor, dass der Rahmen nicht mehr zu sehen ist. Im Test zeigt sich allerdings, dass die Genauigkeit des optischen Zooms vom Objektiv abhängt.

Andere Arten optischer Sucher und elektronische Sucher im Test

Die Spiegelreflexkameras bieten eine wesentlich genauere Art des optischen Suchers. So wird das Bild beziehungsweise das Licht über das Objektiv eingefangen und über mehrere Spiegel an den Sucher auf der Rückseite geleitet. So kann auch in einem versetzten Sucher das Bild vor dem Objektiv und die aktuellen Veränderungen gesehen werden. Über einen optischen Sucher verfügen mehrere Digitalkameras, die lediglich einen Monitor für die Mitverfolgung auf der Rückseite haben. Auch wenn es Ausnahmen gibt, fällt im Test der Sucher auf, dass der elektronische Sucher wesentlich träger als die optische Alternative ist.

Fazit aus dem Test

Bei einer Umfrage erfahrener Fotografen wird schnell klar, dass der elektronische Sucher nicht mithalten kann. Dies liegt an den Nachteilen, die sich auch im Test zeigen. Der Stromverbrauch der elektronischen Sucher ist höher, wodurch der Akku laufend beansprucht wird. Ebenfalls ist zu beobachten, dass die Kameras mit einem elektrischen Sucher teurer sich und des Weiteren nicht mehr funktionsfähig sind, wenn der Monitor beschädigt ist. Einige Kameras bieten beide Varianten an, wobei hiervon der Begriff Live View und Live Preview eingesetzt werden.

Bild: © goodluz – Fotolia.com




Back to Top ↑