Spiegelreflexkamera für Einsteiger

Spiegelreflexkamera für Einsteiger

Die Anforderungen an eine Spiegelreflexkamera für Einsteiger sind hoch. Die Kameras sollten nicht nur mit einem günstigen Preis ansprechend für die unerfahrene Zielgruppe sein, sondern ebenfalls mit einer leicht verständlichen Bedienung und viele Funktionen überzeugen können. Auf Qualität möchte dennoch keinesfalls verzichtet werden. Bei den zahlreichen Herstellern, die mehr oder weniger bekannt sind, ist es insbesondere für Laien nicht einfach, den Überblick zu behalten. Ein Test gibt nicht nur Aufschluss über die engere Auswahl, sondern auch über Unterschiede. Die endgültige Entscheidung ist vom Einsatz und den Motiven abhängig.

Vorteile der Spiegelreflexkamera im Test

Vor allem bei Einsteigern kommt häufig die Frage auf, wieso sich die Anschaffung einer Spiegelreflexkamera lohnt. Dies wird allerdings bei einem Blick auf die Bildqualität und den zahlreichen Möglichkeiten schnell klar. Durch den größeren Aufnahmesensor kommt es seltener zum Bildrauschen. Auch ein integrierter Bildstabilisator bietet das gewisse Etwas, ist allerdings bei Einsteigerkameras nicht immer vorhanden. Ebenfalls vorteilhaft ist die Schärfentiefe, die vor allem bei Nahaufnahmen sich bemerkbar macht, da der Hintergrund dennoch erkennbar bleibt. Im Test zeichnet sich vor allem die große Auswahl an Objektiven ab, die entsprechend die Einsatzmöglichkeiten vielseitig machen.

Fazit aus dem Einsteiger Kamera Test

Bei der Beurteilung und Kaufentscheidung können verschiedene Faktoren eine Rolle spielen. Vor allem die Meinung unabhängiger Tests und von Kunden sind dabei sehr ehrlich. Die Canon EOS 600D überzeugt bei den Einsteiger Spiegelreflexkameras mit einer guten Auflösung. Videos erfolgen in HD Qualität. Im Test zeigte sich auch die Sony ALPHA 37 von ihrer besten Seite. Nicht nur die Qualität der Bilder ist ansprechend, sondern ebenfalls der integrierte Bildstabilisator. Preislich schneidet von diesen beiden hochwertigen Modellen die Sony ALPHA besser ab. Die Ausstattung nimmt häufig bei neuen Modellen zu, was sich allerdings nicht auf die Funktionen, die Bildqualität oder einen der anderen Schwerpunkte auswirken muss.

Bild: © lassedesignen – Fotolia.com




Back to Top ↑