Sony DSLR A290L SLR Digitalkamera

Sony DSLR A290L SLR Digitalkamera

Sony DSLR A290L SLR Digitalkamera vika

Sony DSLR A290L SLR Digitalkamera

Qualität
Verarbeitung
Preis/Leistung

Fazit: Die Leistungen im Test sind für den Preis aus dem unteren Preissegment zu schwach. Selbst die Akkulaufzeit ist für uns nicht überzeugend.

4.5

Sony Spiegelreflexkamera Test


Kaufen bei Amazon.de

Die Sony DSLR A290L zählt zu den günstigsten Spiegelreflexkameras aus dem Hause Sony. Im Gegensatz zum Vorgängermodell wurde vor allem der Bildsensor ausgetauscht, welcher jetzt 14 Megapixel hat. Die herkömmliche Auflösung konnte eine nur minimale Veränderung verzeichnen, weshalb die Bildqualität keine Veränderungen zeigt. Ein großes Manko im Test ist das Bildrauschen, welches bereits bei ISO 800 sehr deutlich vernommen werden kann. Die Kamera verfügt über einen automatischen Weißabgleich, welcher allerdings nur bei Tageslicht korrekte Ergebnisse liefert. Das Display auf der Rückseite hat eine Größe von 2,7 Zoll. Eine sehr ansprechende Funktion ist der Lagesensor. Das Drehen der Kamera wirkt sich auf die Darstellung des Bildes aus. Die Bedienung setzt keine Vorkenntnisse voraus, da ein Drehrad und wenige Tasten vorhanden sind. Die DSLR A290 verfügt über eine automatische Sensorreinigung und Bildstabilisator.

Fazit aus dem Test

Auch wenn es für die Interessenten schade ist, aber die Leistungen fallen nicht besser, im Punkt Bildrauschen sogar schlechter aus als beim Vorgänger. Die einzige Verbesserung ist der Bildsensor, welcher allerdings keine bessere Leistung vorweisen kann. Die Leistungen von Sony DSLR A290L SLR Digitalkamera im Test sind für den Preis aus dem unteren Preissegment zu schwach. Selbst die Akkulaufzeit ist für uns nicht überzeugend.




Back to Top ↑