Sony DSLR-A230L SLR-Digitalkamera

Sony DSLR-A230L SLR-Digitalkamera

Sony DSLR-A230L SLR-Digitalkamera vika

Sony DSLR-A230L SLR-Digitalkamera

Qualität
Verarbeitung
Preis/Leistung

Fazit: Grundlegend ist an der Sony DSLR A230 nichts auszusetzen. Es handelt sich um ein günstiges Einsteigermodell, das mit unter 400 Euro zum günstigsten Preissegment zählt

4.6

Sony Spiegelreflexkamera Test


Kaufen bei Amazon.de

Einem Einstieg in die Welt der Spiegelreflexkameras steht mit der Sony DSLR-230L nichts im Weg. An der Verarbeitung des Kunststoffgehäuses ist nichts auszusetzen. So liegt die Kamera nicht nur gut in der Hand, sondern auch die Knöpfe und Schalter befinden sich in Griffnähe. Sony legt bei diesem Modell viel Wert auf eine einfache Bedienung, damit Einsteiger gut zurechtkommen können. Positiv ist im Test die automatische Sensorreinigung aufgefallen, wie auch der integrierte Bildstabilisator. Durch den 10 Megapixel Sensor hält sich das Bildrauschen ansprechend gering. Diese Kamera ist laut Test nur für Einsteiger geeignet, was auch mit einigen fehlenden Funktionen in Zusammenhang steht. So ist eine feine manuelle Einstellung ebenso wenig möglich, die Live-View. Das Display ist nicht klappbar, hat allerdings eine ausreichende Größe zum Erkennen.

Fazit aus dem Test

Grundlegend ist an der Sony DSLR A230 nichts auszusetzen. Es handelt sich um ein günstiges Einsteigermodell, das mit unter 400 Euro zum günstigsten Preissegment zählt. Die wichtigsten Eigenschaften, wie eine gute Bildqualität und Geschwindigkeit sind vorhanden. Die Bedienung ist einfach gehalten, nicht zuletzt durch die Einschränkung auf die wichtigsten Funktionen. Der eingebaute Bildstabilisator erleichtert die Auswahl des Objektivs und zudem dessen Anschaffungskosten, wie der Test zeigt.




Back to Top ↑